Philosophie

Wir verbringen Stunden damit, uns über Zukünftiges zu sorgen.

Uns für das was wir gegessen haben zu beschimpfen.

Über all dem verpassen wir den gegenwärtigen Moment.

Den einzigen Moment in dem wir tätsächlich in unserem Leben etwas ändern können.

(aus achtsam leben)